ABC-Modell zur Therapie jugendlicher und erwachsener Stotternder


ABC-Modell zur Therapie jugendlicher und erwachsener Stotternder

Artikel-Nr.: ISBN 978-3-8248-0889-2

Auf Lager

29,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


ABC-Modell zur Therapie jugendlicher und erwachsener Stotternder

von Werner Rauschan und Claus Welsch
2012, 60 Seiten, kartoniert incl. DVD

Verlag: Schulz-Kirchner

Die Therapie nach dem ABC-Modell beruht auf einem ‚verschlankten‘ Non Avoidance-Ansatz und versteht sich als Konfrontationstherapie. Dabei lernen die Betroffenen in drei Phasen, sich mit ihrem Stottern und dem davon beeinflussten Kommunikationsverhalten auseinanderzusetzen, um es verändern zu können.
Chronisch stotternde Menschen machen in der Alltagskommunikation vielfältige unangenehme Erfahrungen, die sich negativ auf ihr Selbstbewusstsein auswirken und auf die sie oft mit Sprech- und Kommunikationsängsten, Schamgefühlen und Vermeiden von Sprechanforderungen reagieren. Das ABC-Modell kann dazu verhelfen, diesen Teufelskreis zu durchbrechen und trotz des Stotterns wieder alltagstaugliche Kommunikationsfähigkeiten zu erlangen.
Die drei Therapiephasen (Auseinandersetzung mit dem Stottern und Vermeidensverhalten; Erarbeitung kontrollierter Stotterformen; Modifikation der Restsymptomatik) sind in langjähriger therapeutischer Praxis erprobt und für alle chronisch stotternden Klienten geeignet. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die individuelle Therapiegestaltung und die Übertragbarkeit in den eigenen Alltag gelegt.
Mit diesem Buch und den vielen Klientenbeispielen auf der begleitenden DVD lernen Therapeuten und Betroffene das Konzept kennen und werden praxisnah durch die drei Therapiephasen geleitet.

Auch diese Kategorien durchsuchen: DVDs/CDs, Fachbücher