Hinweise für Autorinnen und Autoren

Hinweise für Autorinnen und Autoren

Sie haben ein Werk über eine Störung des Redeflusses verfasst oder planen eines? Wenden Sie sich an uns! Der Natke Verlag sucht laufend Autorinnen und Autoren, die ihr Thema gut verständlich und mit konkretem Bezug zur beruflichen Praxis aufbereiten. Idealerweise ist die von Ihnen beschriebene Methode evidenzbasiert oder beruht auf jahrelanger Erfahrung. Wir garantieren Ihnen eine sehr persönliche und fachlich fundierte Betreuung. Für Sie unverbindlich und kostenlos prüfen wir Ihr Manuskript, Ihr Exposé oder Ihre Leseprobe. Bitte wenden Sie sich an manuskripte@natke-verlag.de.